• vetax®

Über Vetax

Honorar-Rechner


  • Philosophie

    Wir optimieren Ihren Workflow und machen Ihre Praxis zukunftsfit!

    Die vetax® – als eine Marke der Passmann Partnerschaftsgesellschaft mbB Steuerberatungsgesellschaft – bietet eine speziell an die Bedürfnisse von Tiermedizinerinnen und -medizinern angepasste Beratung rund um die großen Themen Steuern, Betriebswirtschaft und Recht.

    Das klassische Steuerberatungsangebot – also Hilfe bei Finanz- und Lohnbuchhaltung, Jahresabschlüssen und Steuererklärungen – ergänzen wir durch ein umfangreiches Leistungsangebot für Tierarztpraxen und -kliniken. Dabei setzen wir auf jahrzehntelange Erfahrung und fachübergreifendes Know-how.

    Wir stellen sicher, dass Sie als Praxisbetreiber unternehmerische Klippen und rechtliche Untiefen meistern. Wir entwickeln für Sie individualisierte innovative Strategien für die Zukunft. Wir halten Ihnen administrativ den Rücken frei, so dass Sie sich immer auf das Wesentliche konzentrieren können: Gesundheit und Wohl Ihrer gefiederten, geschuppten und felligen Patienten.

    Sie kümmern sich um Ihre Patienten – wir für Sie um den ganzen Rest!

  • Berufsträger/innen

    • Dagmar Kayser-Passmann
    • Anja Mendel
    • Andreas Paschhoff
    • Rüdiger Preker-Morgen
    • Christoph Bremerich
    • Lizy Passmann
    • Larry Passmann
    • Dagmar Kayser-Passmann

      Diplom-Finanzwirtin, Steuerberaterin, Fachberater im Heilberufebereich IFU/ISM gGmbH, European Credit Rating Analyst, Lead-Auditor - Gesellschafterin, Geschäftsführerin

      Nach dem Abi habe ich zunächst das Studium an der Fachhochschule für Finanzen in Nordkirchen absolviert und blieb der Finanzbehörde auch fast ein Jahr lang treu. Allerdings merkte ich im Laufe der Monate im Alltag des Finanzamts - ein Beamtendasein auf Lebenszeit ist nicht mein Ding. Das Korsett war mir zu eng und ich ging in die freie Wirtschaft – sammelte vielfältige Erfahrungen, angestellt wie selbständig, mal in der Versicherungswirtschaft, mal in der Gastronomie und mal im Groß- und Außenhandel. Egal, in welchem Unternehmen ich tätig war – Zahlen zusammentragen, auf Ihre Wirkung hin beurteilen und Konsequenzen für das jeweilige Unternehmen ziehen – das war und blieb meine Welt.

      1983 kam ich dann über die Liebe zur Steuerberatung Passmann. Die Kanzlei besteht seit 1967 und ist seit ihrer Gründung auf Heil- und Pflegeberufe spezialisiert. Ich war zunächst 16 Jahre lang als Diplom-Finanzwirtin im Unternehmen tätig, bis ich dann 1999 auf Drängen meines Mannes endlich das Steuerberaterexamen ablegte.

      Auch in unserer Kanzlei liegt mein Augenmerk neben den steuerlichen Gestaltungsmöglichkeiten vor allem auf der Betriebswirtschaft und den Entwicklungsmöglichkeiten, die sich einer Praxis bieten, wenn sie richtig aufgestellt und gut beraten ist. Die Ausbildung zum ECRA – Rating Analysten eröffnete mir die Perspektive eines Bankers, der Kredite bewilligt. Die Fortbildung zum Fachberater im Gesundheitswesen lieferte mir wertvolles Wissen „über den Tellerrand hinaus “ - Vertrags-, Zulassungs-, Wettbewerbsrecht, Insolvenzrecht und vieles mehr. Diese erworbenen Kenntnisse sind wertvoll in der laufenden betriebswirtschaftlichen Beratung unserer Mandanten, die mein Steckenpferd war und ist.

      Die Arbeit im Team mit meinen Mitgesellschafterinnen, mit dem Führungsteam und unseren engagierten Mitarbeitern mit den unterschiedlichsten Talenten macht großen Spaß – und das kann sicher nicht jeder über seinen Beruf und seine Mitarbeiter sagen!

    • Anja Mendel

      Steuerberaterin - Gesellschafterin, Geschäftsführerin

      Nach dem Abitur habe ich die einjährige höhere Handelsschule besucht und dabei festgestellt, dass mir der Umgang mit Gesetzen „liegt“ und ich mir einen Beruf für die Zukunft gut vorstellen kann, der dies als Grundlage bietet. Daraufhin habe ich eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten absolviert. Anschließend folgte die Weiterbildung zur Steuerfachwirtin.

      Auf einer Fortbildung traf ich Herrn Preker-Morgen wieder, den ich schon während der Berufsschule kennengelernt hatte. Durch ihn wurde ich auf die Firma Passmann aufmerksam, bei der ich schließlich seit dem 01.05.2000 „gelandet“ bin und sehr freundlich aufgenommen wurde. Die Kanzlei Passmann hat es mir schließlich ermöglicht, die Steuerberaterprüfung im Jahr 2007 erfolgreich abzulegen.

      Heute bin ich eine von drei Partnerinnen der Kanzlei und glücklich und auch ein wenig stolz auf unser sehr engagiertes junges Team und die gute Zusammenarbeit. Durch die sich immer wieder ändernde Gesetzesgebung, verbunden mit den immer höheren Anforderungen an unseren Beruf, ist es gut zu wissen, ein starkes Team zu haben, das zusammenhält und sich gerne fortbildet.

      Aufgrund unserer Spezialisierung auf Heilberufe habe ich im Frühjahr 2015 mit viel Engagement die Fortbildung zum Fachberater im Gesundheitswesen abgeschlossen.

      Um für die beruflichen Anforderungen fit zu sein und einen freien Kopf zu haben, betreibe ich in meiner Freizeit gerne Sport. Dazu gehören insbesondere Tennis, Radfahren und das Fitnessstudio.

    • Andreas Paschhoff

      Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerecht, Diplom-Finanzwirt (FH), , Steuerberater, Fachberater im Gesundheitswesen - Gesellschafter

      Schon während meiner Schulzeit war mir klar, dass ich in die Finanzwelt möchte. So war es auch wenig überraschend, dass ich zunächst die Ausbildung zum Steuerassistenten bei der Finanzverwaltung NRW und anschließend die Ausbildung zum Diplom-Finanzwirt an der Fachhochschule für Finanzen in Nordkirchen absolvierte. Anschließend war ich dann zwei Jahre lang für die Finanzverwaltung NRW tätig, doch auch mir erging es ähnlich wie meiner Kollegin Dagmar: Das Arbeiten bei der Behörde war nichts für mich; zu wenig Fortschritt, Geschwindigkeit und Flexibilität. Jedoch hatte ohnehin derweil ein weiterer Bereich meine Neugierde entfacht: Das Recht. Ich beschloss also, meinen Plan weiter auszubauen und war erstaunt, wie facettenreich und interessant das Studium der Rechtwissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum war. Ich hatte das nötige Geschick, sodass ich bereits 2001 mein erstes Staatsexamen ablegte, an welches sich das Referendariat in Wuppertal und Düsseldorf anschloss. Endlich konnte ich auch hier mein Können und Wissen in der Praxis unter Beweis stellen. Nach dem zweiten juristischen Staatsexamen im Jahr 2004 und der Zulassung zum Rechtsanwalt stand also meine berufliche Leidenschaft abschließend fest: Wirtschafts- und Steuerrecht. Die freie Marktwirtschaft sollte es sein, sodass ich von 2004 bis 2006 für eine internationale Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft in Düsseldorf tätig war. Es zeigte sich schnell, dass ich mich in diesem Bereich wohlfühlte und ich meinen Platz in der Berufswelt gefunden hatte. Daher dauerte es nicht lang, bis ich zusammen mit einem Partner im Jahr 2005 meine eigene Kanzlei in Wuppertal gründete. Nach erfolgreicher Prüfung zum Steuerberater 2007 war die Zulassung zum Fachanwalt für Steuerrecht im gleichen Jahr unerlässlich, um meine beruflichen Leidenschaften des Rechts und der Welt der Steuern und Wirtschaft abzurunden. Aber auch das sollte nicht die letzte Fortbildung in meinem beruflichen Werdegang sein. Denn ich beschloss, mich insbesondere auf steuerliche und rechtliche Aspekte des Gesundheitswesens zu fokussieren, wofür ich 2015 die Fortbildung zum Fachberater erfolgreich absolvierte. Noch heute bin ich ein leidenschaftlicher und stetiger Teilnehmer an Schulungen und Seminaren. Im Rahmen dieser bin ich auch auf das tolle Team von vetax® gestoßen und habe große Freude daran, mit Gleichdenkenden und hochgradig qualifizierten Kollegen die individuellen Bedürfnisse von Praxisinhabern und jenen die es werden wollen bei unserer Zusammenarbeit vollumfänglich zu berücksichtigen. Meine Freizeit verbringe ich gerne mit meiner fünfköpfigen Familie (einschließlich Labrador-Hündin Luna) und treibe gerne Sport unter freiem Himmel, bei welchem mich Luna mal mehr mal weniger motiviert stets begleitet.

    • Rüdiger Preker-Morgen

      Teamleitung, Diplom-Betriebswirt, Steuerberater, Fachberater im Gesundheitswesen H:G/metax

      Nach meinem betriebswirtschaftlichen Studium und einer Ausbildung zum Steuerfachgehilfen merkte ich sehr schnell, dass die Steuerberatung „mein Ding“ ist. In unserer Kanzlei konnte ich mich immer weiterentwickeln, stetige Fort- und Weiterbildungen führten mich dann schließlich zum Steuerberaterexamen, das ich im März 2010 mit Erfolg bestand.

      Die Beurteilung komplexer steuerlicher Sachverhalte, abwechslungsreiche Tätigkeiten mit ständigen Neuerungen, verbunden mit dem Wissen, Teil eines funktionierenden Teams zu sein sowie der alltägliche Mandantenkontakt , motivieren mich noch immer täglich auf das Neue.

      Last but not least: Das Betriebsklima wurde und wird bei uns immer GROSSGESCHRIEBEN, nicht umsonst arbeite ich seit 1994 in der Kanzlei!

    • Christoph Bremerich

      M. Sc. Wirtschaftswissenschaften (ATF) / Steuerberater

    • Lizy Passmann

      Eventmanagement

      Gute-Laune-Maus

      Aufgewachsen in den Straßen von Malaga, bin ich 2003 nach Deutschland ausgewandert. Damals war ich etwa 2 oder 3 Jahre alt, so genau weiß ich das nicht mehr.

      Die Zeit im Bonner Tierheim war ziemlich eintönig. Meine Welpen, die ich mitbrachte, fanden relativ schnell neue Familien. Ich selbst mußte bis Januar 2004 warten. An diesem 10. Januar änderte sich mein Leben grundlegend. Dagmar und Gerd Passmann stromerten durch die Reihen des Heims und entdeckten mich und auch noch einen anderen größeren Kollegen, der psychisch etwas angeknackst war. Man führte uns zusammen, um zu sehen, ob wir uns vertragen. Logo vertrugen wir uns - alles war besser als dieses Heimleben. Aber eines stellte ich gleich klar: Chef im Ring war ich! Mein neuer Stiefbruder war ganz okay, er gehorchte mir gut und wir sind mittlerweile ein unschlagbares Team.

      Wir sind natürlich immer mit in der Kanzlei, begleiten Frauchen ab und an bei Ihren Terminen, passen auf, daß in der Kanzlei alle fleißig arbeiten und sorgen bei den zweibeinigen Mitarbeitern für viel Spaß und Streßabbau. Es ist müßig zu erwähnen, daß ich Rudelführerin war.

      Seit dem 30.September 2016 muss ich die Aufgaben meines Kollegen mit übernehmen. Er ist schon über die Regenbogenbrücke voraus gegangen und wacht jetzt aus der Ferne über uns. Tja, nun ist es soweit. Auch ich bin über die Regenbogenbrücke gegangen. Meine Kraft hat nicht mehr gereicht. Ich hatte ein tolles Leben, ein tolles Team in der Kanzlei, liebe Freunde - aber nun bin ich bei meinem Larry und all denn lieben Freunden der Truppitruppe.... Ich liebe Euch alle und passe auf Euch auf!!

    • Larry Passmann

      Kanzlei-Security

      treusorgender Aufpasser

      Geboren irgendwo in Tunesien, wurde ich im Sommer 2003 im Alter von wenigen Wochen mit meinen Brüder und Schwestern und meiner Mutter nach Bonn geflogen und zog ins dortige Tierheim ein. Wir hatten eine furchtbare Zeit hinter uns und auch in Deutschland war es zunächst kein Zuckerschlecken. Niemand verstand mich! Eine Familie mit Kindern nahm mich mit und brachte mich nach wenigen Tagen wieder zurück. Niemand wollte mich haben, weil ich angeblich bissig war. Dabei hatte mir niemand die Beißhemmung beigebracht! Am 10. Januar 2004 dann änderte sich mein Leben komplett.

      Bei ihrem Rundgang durch das Tierheim entdeckten mich Dagmar und Gerd Passmann. Nach so vielen Enttäuschungen konnte ich kaum glauben, daß mich irgend jemand wollte. Nur entließ man mich leider nur zusammen mit einem anderen Vierbeiner, weil ich als psychisch sehr labil galt und man mir ein Leben ohne einen Artgenossen nicht zutraute. Eine ziemlich zickige kleine Fellnase namens Lizy sollte meine Stiefschwester werden. Jetzt hieß es - Schokoladenseite zeigen, um endlich aus dem engen Heim ausziehen zu können. Es klappte! Die Kleine war ganz okay. Sie stellte zwar gleich klar, daß Sie Rudelführerin sein wollte - aber für mich ging das in Ordnung.

      Mittlerweile sind wir beide unzertrennlich und ein unschlagbares Team.

      Wir sind natürlich immer mit in der Kanzlei, begleiten Frauchen ab und an bei Ihren Terminen, passen auf, daß in der Kanzlei alle fleißig arbeiten und sorgen bei den zweibeinigen Mitarbeitern für viel Spaß und Streßabbau. Gott sei Dank bleibt ausreichend Zeit für Ruhe und einen ausgedehnten Mittagsschlaf.

      Seit dem 30.September 2016 muss meine Schwester meinen Aufgabenbereich mit übernehmen. Ich habe mich schweren Herzens verabschieden müssen und bin schon über die Regenbogenbrücke voraus gegangen. Jetzt wache ich aus der Ferne über meine Lieben und genieße mein Dasein ohne Schmerzen

  • Team

    Das komplette Team Ihrer vetax®

    Anja Mendel
    Anja Mendel
    Milly
    Milly,
    Schwester von Dutch,
    unterstützt Frauchen Bettina
    Lizy Passmann
    Lizy Passmann
    Eslem Güngör
    Eslem
    Marion Voelkl
    Marion
    Dan Greiner
    Dan
    Stefan Flachmann
    Stefan
    Melanie Zabel
    Melanie
    Bejamin Derwald
    Bejamin
    Andreas Paschhoff
    Andreas Paschhoff
    Julia Moritz
    Julia
    Sabine Grzegoszczyk
    Sabine
    Christoph Bremerich
    Christoph Bremerich
    Bettina Zemelka
    Bettina
    Andy Tuschen
    Andy
    Erika Rombs
    Erika
    Dagmar Kayser-Passmann
    Dagmar Kayser-Passmann
    Dutch
    Dutch,
    Bruder von Milly,
    unterstützt Frauchen Bettina
    Linda Knorrkraemer
    Linda
    Sabine Wingen
    Sabine
    Hans-Jörg Bieling
    Hans-Jörg
    Rüdiger Preker-Morgen
    Rüdiger Preker-Morgen
    Lothar Manthey
    Lothar
    Larry Passmann
    Larry Passmann
    Sabine Grzegoszczyk
    Sabine
    Dan Greiner
    Dan
    Eslem Güngör
    Eslem Güngör
    Linda Knorrkraemer
    Linda
    Melanie Zabel
    Melanie
    Lizy Passmann
    Lizy Passmann
    Andreas Paschhoff
    Andreas Paschhoff
    Lothar Manthey
    Lothar
    Hans-Jörg Bieling
    Hans-Jörg
    Larry Passmann
    Larry Passmann
    Dutch
    Dutch,
    Bruder von Milly,
    unterstützt Frauchen Bettina
    Christoph Bremerich
    Christoph Bremerich
    Rüdiger Preker-Morgen
    Rüdiger Preker-Morgen
    Bejamin Derwald
    Bejamin Derwald
    Stefan Flachmann
    Stefan
    Andy Tuschen
    Andy
    Sabine Wingen
    Sabine
    Bettina Zemelka
    Bettina
    Erika Rombs
    Erika
    Marion Voelkl
    Marion
    Milly
    Milly,
    Schwester von Dutch,
    unterstützt Frauchen Bettina
    Anja Mendel
    Anja Mendel
    Dagmar Kayser-Passmann
    Dagmar Kayser-Passmann
    Julia Moritz
    Julia Moritz
  • Kooperationspartner

  • Mitgliedschaften

    Datev eG


    DATEV eG

    Paumgartnerstr. 6 – 14
    90429 Nürnberg
    Telefon: 09 11 / 3 19-0
    Telefax: 09 11 / 3 19-3196

    Tibernet Min


    TiBerNet – Ihr bundesweites Beraternetzwerk

    Massener Straße 52
    59423 Unna
    Telefon: 0 23 03 / 2 51 50-0
    Telefax: 0 23 03 / 2 51 50-51

    TASSO e.V. - Komm zurück! Mit TASSO.


    TASSO e.V. – Komm zurück! Mit TASSO.

    Frankfurter Straße 20
    65795 Hattersheim am Main
    Telefon: 0 61 90 / 93 73 00
    Telefax: 0 61 90 / 93 74 00

    Tierärzte ohne Grenzen e.V.


    Tierärzte ohne Grenzen e.V.

    Marienstraße 19-20
    10117 Berlin
    Telefon: 0 30 / 28 04 47 81
    Telefax: 0 30 / 28 04 47 82